(+49)30 469 88 001

EMAIL: info@cmp-berlin.de

MEDICAL CENTER BERLIN

Prof. Dr. Dr. Reinhard G. Ketelhut
M.D., PhD, Professor of Medicine, FACSM

Prof. Dr. Reinhard G Ketelhut ist Facharzt für Innere Medizin mit den Schwerpunkten Kardiologie und Sportmedizin. Er ist zertifizierter Clinical Hypertension Specialist of the European Society of Hypertension sowie qualifizierter Hypertensiologe der Deutschen Hochdruckliga. Er sammelte seine klinischen und wissenschaftlichen Erfahrungen in Deutschland, Australien, Amerika, China und der Schweiz und ist Spezialist für Bluthochdruckerkrankungen. Als Sportmediziner und examinierter Sportwissenschaftler / Sportlehrer widmet sich Herr Ketelhut insbesondere der Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen. Seit seiner Habilitation ist er Dozent am Universitätsklinikum Charité der Humboldt-Universität zu Berlin. Er war Ärztlicher Direktor und Chefarzt einer Rehabilitationsklinik in Deutschland als auch Leiter der Abteilung Kardiologie und Sportmedizin im centrovital Berlin und ist gegenwärtig Medical Director des Diagnostic and Prevention Center (DaP) in St. Moritz, Schweiz. Von seiner wissenschaftlichen Tätigkeit zeugen nahezu 200 Publikationen, zahlreiche Vorträge im In-und Ausland sowie mehrere Wissenschaftspreise. Er ist in zahlreichen Fachgremien vertreten und war 1. Vorsitzender der Berliner Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen (BGPR e.V.) dem Berliner Landesverband der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen (DGPR e.V.).

MEDICAL CENTER BERLIN

Dr. med Jörg Schröter
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Sportmedizin

Nach der Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der „Freien Universität Berlin“, beruflicher Schwerpunkt in der Kardiologie mit interventioneller Gewichtung. Bei Qualifikationen in der Notfallmedizin auch Einbindung in das notfallmedizinische Versorgungssystem von Berlin. Einer der Hauptschwerpunkte sind Prävention und Rehabilitation von kardiovaskulären und metabolischen Erkrankungen und Risikofaktoren . In diesem Zusammenhang erfolgte die Teilnahme an verschiedenen wissenschaftlichen Studienprogrammen. Über viele Jahre Betreuung von Rehabilitations- und Präventionsgruppen unter anderem auch Kindergruppen mit Herzerkrankungen. Nach der Tätigkeit als kardiologischer Leiter einer deutschen Klinik für kardiovaskuläre und pulmonale Rehabilitation Mitglied des Ärzteteams im Diagnostic & Prevention Center (DaP) in St. Moritz, Schweiz.